herunterladen und lesen Magnetische L10-FePt Nanostrukturen für höchste Datenspeicherdichten pdf

herunterladen und lesen Magnetische L10-FePt Nanostrukturen für höchste Datenspeicherdichten pdf

Magnetische L10-FePt Nanostrukturen für höchste Datenspeicherdichten

  • Nummer: 395326528172352
  • Autor:
  • Sprache: Deutsche
  • Auswertung: 4.4/5 (Votes: 2097)
  • Taschenbuch: 145 seiten
  • Verfügbarkeit: En stock
  • Formate herunterladen: PDF, EPUB, KINDLE, FB2, AUDIBLE, MOBI und andere.

Produktbeschreibung

Dem dramatischen Anstieg der Speicherdichte magnetischer Festplatten in den letzten Jahrzehnten werden heutzutage durch das superparamagnetische Limit Grenzen gesetzt. L10-FePt garantiert durch seine große magnetische Anisotropie (K1 = 6.6 · 106 J/m3) thermische Stabilität kleinster Partikel. Allerdings können rein hartmagnetische Speichermedien mit den moderaten Schreibfeldern konventioneller Schreibköpfe nicht beschrieben werden. Mit austauschgekoppelten Verbundmedien, in denen hartmagnetisches L10-FePt mit weichmagnetischen ?-Fe kombiniert wird, kann die Ummagnetisierungsfeldstärke bei gleichzeitiger Gewährleistung der thermischen Stabilität reduziert werden. Auf diese Weise sind Speicherdichten = 1 Tbit/in2 möglich.
In der Arbeit werden zunächst die magnetischen und strukturellen Eigenschaften des Materialsystems L10-FePt unter verschiedenen Herstellungsbedingungen (Anlassbehandlung, Zusammensetzung, Bufferschicht) analysiert, bevor auf die magnetischen Kopplungsmechanismen in austauschgekoppelten L10-FePt/Fe Verbundschichten und Verbundnanostrukturen eingegangen wird. Insbesondere der Einfluss der Dicke der weichmagnetischen Fe Schicht als auch der Einfluss der Grenzfläche zwischen den beiden Materialien werden untersucht. Regelmäßige L10-FePt Nanostrukturen werden mittels dreier verschiedener Lithografieverfahren hergestellt und auf ihre strukturelle bzw. magnetische Beschaffenheit hin untersucht.

Verwandte Bücher